Aktuelles
Heks folgt auf Pakusch

· ·

Vorstandsneuwahlen des JU Kreisverbandes Viersen

Die Junge Union im Kreis Viersen (JU) hat auf ihrer Mitgliederversammlung in Kempen einen neuen Kreisvorstand gewählt.

Christian Pakusch (32, Willich), der die Junge Union sechs Jahre lang erfolgreich als Vorsitzender leitete, stellte sich nicht erneut zur Wahl.

Zum Nachfolger wurde der 21-jährige und bisherige Stellvertreter Philipp Heks aus Nettetal gewählt. Neue Stellvertreter wurden Sarah Feldmann (25, Viersen), Florian Rick (29, Willich) und Gero Scheiermann (26, Kempen). Tobias Robl (21, Kempen) übernimmt die Geschäftsführung und Frederic Frucht (22, Nettetal) wurde Schatzmeister. Den Vorstand komplementieren die neu gewählten Beisitzer Fabio Crynen (18, Schwalmtal), Daniel Hautzer (19, Brüggen), Maurice Liedtke (19, Tönisvorst), Martin Tecklenburg (24, Grefrath), Sophia van de Reydt (17, Viersen) und Stephanie Worms (29, Willich).

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe Schummer, sowie die beiden Landtagsabgeordneten, Dr. Stefan Berger und Dr. Marcus Optendrenk, gratulierten dem neuen verjüngten Kreisvorstand und freuen sich auf die Zusammenarbeit, besonders bei den anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen im kommenden Jahr.

« JU im Kreis Viersen fordert Taxi-Ticket für Jugendliche und junge Erwachsene JU macht Druck bei "Wochenende-Taxi-Ticket" »